Bild Bild

Brandschutzklappen EI 90 (S):
CE-Kennzeichnung gem. EN 15650

Das umfangreiche Brandschutzklappensortiment EI 90 (S) bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Auslösevorrichtung außerhalb der Aussparung
  • Einbau der Brandschutzklappe, bezogen auf ihre Achse, in jeder Lage
  • Umbau der manuellen Ausführung auf motorische Auslösung möglich
  • Kurzfristig, in verschiedenen Ausführungen lieferbar
  • Unverbindliche Lagerware ohne Mehrpreis

 

Runde Brandschutzklappen
- leichte Ausführung, Type BSK-R-L, bis ø 315 mm
- massive Ausführung, Type BSK-R-M, bis ø 630 mm
jeweils mit manueller thermischer oder motorischer Auslösung über Federrücklauf–Sicherheitsantrieb.

Eckige Brandschutzklappen
- leichte Ausführung, Type BSK-E-L(R), bis maximal 800 x 600 mm mit manueller thermischer oder motorischer Auslösung über Federrücklauf–Sicherheitsantrieb
- massive Ausführung, Type BSK-E-M, bis maximal  B + H ≤ 2000 mm mit manueller thermischer Auslösung
- massive Ausführung,Type BSK-E-M, bis maximal 1500 x 800 mm mit motorischer Auslösung über Federrücklauf–Sicherheitsantrieb.

Kombination von maximal 4 Stk. eckigen BSK

- massive Ausführung, Type BSK-E-MK bis maximal 2450 x 1650 mm für Einbau in Massivwand mit horizontaler Achsenlage mit motorischer Auslösung über Federrücklauf–Sicherheitsantrieb.

> Link Montageanleitungen Brandschutzklappen
> Link Ausschreibungstexte
> Link Leistungserklärungen

Bild

NEU! BSK-R-L und BSK-E-L EI 90 (S)

  • Einbau der Klappen in Weichschottsystemen auch ohne Beschichtung am Brandschutzklappengehäuse geprüft
  • Montage entfernt der Wand in Verbindung mit Weichschott geprüft!